der weg des geistes franziskusweg nach assisi

Franziskusweg - Nordroute von La Verna nach Assisi

Abschnitt 6 - von Pietralunga nach Gubbio

Von Pietralunga nach Gubbio, wohin Franziskus am Anfang seines neuen Lebenswegs als Pilger kam.

Ein ca. 26 km langer Weg auf Nebenstraßen und Eselspfaden. Die An- und Abstiege sind leicht zu bewältigen.
Der erste Abschnitt verläuft durch stille Gebirgstäler, der zweite bis Gubbio durch die Ebene.
Der Weg ist gesäumt von Einsiedeleien, Klöstern und kleinen Orten.
Start
Pietralunga
Ziel
Gubbio
Entfernung
26,2 Km
Höhenunterschied Anstieg
+ 651
Höhenunterschied Abstieg
- 712
Untergrund
feldweg-asphalt
Beschilderung
ja (gelbes Tau und vertikale-horizontale gelb-blaue Schilder)
Dauer
7 stunden
Trinkwasserquellen
ja
Haltepunkte
ja
Schwierigkeitsgrad
 
mittel
Der Franziskusweg bietet zahlreiche Möglichkeiten, den Streckenabschnitt zu verkürzen, an Kirchen und Abteien kann der Pilger hingegen unter Schatten spendenden Bäumen rasten. Der Weg führt unbeschwerlich durch Wälder und offene Wiesen, die ein herrliches Panorama auf die umliegenden Hügel bieten, schließlich geht es durch einen Koniferenwald. Weiter geht es auf einer Asphaltstraße, bis sich ganz unvermittelt die herrliche Ebene von Gubbio auftut.
Horizontal verlaufende Felder durchkreuzt von den grünen vertikalen Linien der Entwässerungsgräben. In Loc. Loreto angekommen ändert sich die Landschaft: die stillen Wälder weichen Feldern und Dörfern. Neben der Kirche San Giovanni Battista (normalerweise geschlossen, aber der freundliche Pförtner wohnt genau gegenüber) befindet sich unter Bäumen ein Aussichtspunkt.
Es geht bergab bis nach Abbadia di Piazza, wo es auf einer von imposanten Eichen gesäumten Straße weitergeht. Ab hier geht es einen langen Streckenabschnitt in der Sonne auf Asphalt bis zur neuen “Fonte del pellegrino”, einer Pilgerquelle gespendet von der Gemeinde Rione del Piano und der Diözese Gubbio. Die Ankunft in Gubbio ist eine Belohnung für all die Mühen, nicht nur wegen der Schönheit des Ortes, sondern auch wegen der starken Bindung der Stadt mit Franziskus.
Der Weg endet vor der Kirche San Francesco mit der anrührenden Statue, die Franziskus und den Wolf darstellt. Eine Erinnerung an das Wunder des vom Heiligen gezähmten, wilden Tieres. Wer einen ganzen Tag in Gubbio verbringen kann, dem empfehlen wir den sogenannten “Fratello Lupo” (Bruder Wolf) Weg, der den Pilger zu den franziskanischen Stätten der Stadt führt, die für den Heiligen wie eine zweite Heimat war.
Wissenswertes vor dem start
Trinkwasserquellen
Zahlreiche Trinkwasserquellen entlang der Strecke. Bitte bedenken Sie, stets eine Trinkflasche mitzuführen.
Zwischenstopps
Zum Verkürzen der Strecke gibt es die Möglichkeit in Loc. San Benedetto Vecchio, Loc. Loreto und in der Nähe von Gubbio.
Tipps
Gehen Sie sehr früh am Morgen los, um in Gubbio noch Zeit zur Besichtigung zu haben. Bitte bedenken, zur Verpflegung unterwegs ausreichend Proviant und Wasser mitzuführen. Vorsicht im Sommer, der letzte Teil ab Loc. Raggio in Gubbio verläuft in der Sonne: Sonnenhut tragen und die heißesten Stunden des Tages meiden. Wir empfehlen, stets eine Streckenkarte zur Hand zu haben. 
Fremdenverkehrsauskunft (z.B. Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
Fremdenverkehrsamt
Anschrift: Via della Repubblica 15 - 06024 Gubbio
Telefon: 075 9220693
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
gubbio kirche des heiligen franziskus franziskusweg nordroute A6

Nordroute - Wanderwege

m franziskanische routen pilgerzug nach assisi

Abschnitt 5

Von Città di Castello nach Pietralunga

<< früher abschnitte

m der weg des geistes franziskusweg nach assisi

Abschnitt 6

Von Pietralunga nach Gubbio

m von valfabbrica nach gubbio wallfahrt des heiligen franziskus

Abschnitt 7

Von Gubbio nach Valfabbrica

nächste abschnitte >>

Tags: WanderwegeAlle RichtungenNordrouteMittelGubbioPietralungaGubbioPietralunga

Den Pilgern stehen ganz unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung

  • cammino di francesco unione europea
  • cammino di francesco repubblica italiana
  • cammino di francesco regione umbria
  • cammino di francesco sviluppumbria
  • la via di francesco cammini europa
This site uses cookies including third-party. The prosecution in the navigation involves the acceptance of cookies.