von valfabbrica nach gubbio wallfahrt des heiligen franziskus

Franziskusweg - Nordroute von La Verna nach Assisi

Abschnitt 7 - von Gubbio nach Valfabbrica

Von Gubbio durch die Wälder des Heiligen Franziskus nach Valfabbrica. Assisi rückt immer näher. 

Die Strecke führt in entgegengesetzter Richtung an einer Route entlang, die eine der wichtigsten Reisen von Franziskus darstellt: nachdem er seine Kleider vor dem Bischof von Assisi niedergelegt hatte, begab er sich nach Gubbio, wo er von seinem Freund Spadalonga als Pilger aufgenommen wurde. 
Start
Gubbio
Ziel
Valfabbrica
Entfernung
35,4 Km
Höhenunterschied Anstieg
+ 1177
Höhenunterschied Abstieg
- 1380
Untergrund
feldweg-asphalt-wanderpfad
Beschilderung
ja (vertikale-horizontale gelb-blaue Schilder)
Dauer
9 stunden und 1/2
Trinkwasserquellen
ja
Haltepunkte
ja
Schwierigkeitsgrad
 
anspruchsvoll
Aufgrund der 36 km Länge und der laufenden Aufs und Abs eine anspruchsvolle Strecke, die durch Aufenthalte in den Zwischenstopps verkürzt werden sollte. Auf seinem Weg wurde Franziskus von Räubern überfallen, denen antwortete er: Ich bin der Herold eines großen Königs. Er kam an ein Kloster (Abbazia di Vallingegno), wo er jedoch nur zögerlich aufgenommen wurde und als Küchenjunge dienen musste. Als Pilger hat Franziskus zahlreiche Schwierigkeiten und Probleme gemeistert, die diesen Weg für Alle, die seinen Spuren folgen möchten, so besonders macht.
Der erste Teil am Ausgang von Gubbio ist asphaltiert, hier bitte besondere Vorsicht. Dann geht es weiter auf einem Schotterweg. Am Kamm angekommen, lohnt sich ein Blick zurück als Abschied von Gubbio. Der Weg führt den Wanderer nun durch das Flusstal des Chiascio, vorbei an auf Anhöhen thronenden Burgen.
An klaren Tagen erkennt man in der Ferne die Umrisse des Monte Subasio. Man gelangt zur Chiesetta delle Ripe oder Madonna delle Grazie, einem der besonders anrührenden Orte entlang des Wegs, wo Andenken der vorbeiziehenden Pilger aufbewahrt werden. Halten Sie hier zur Meditation inne. Anschließend geht es hinauf durch Koniferenwälder bis zur Einsiedelei Eremo di San Pietro in Vigneto: Hier finden Sie einen Trinkwasserbrunnen.
Nach einem Abstieg geht es erneut bergan zur Kirche von Caprignone, die gleichzeitig ein schattiger Rastplatz ist. Der anspruchsvolle Anstieg führt weiter zur Burg von Biscina, die letzte Möglichkeit zum Auffüllen der Wasservorräte. Ab hier geht es fast ausschließlich bergab bis nach Valfabbrica. Dieser letzte Streckenabschnitt verläuft jedoch in der Sonne, auf Asphalt, also stets Hut und ausreichend Wasser mitführen. Sehenswert ist das Franziskanerkirchlein von Coccorano. Das Warten hat nun fast ein Ende und Valfabbrica ist ein franziskanischer Monte do Gozo, der zum Innehalten und Nachdenken über den Weg, der nach Assisi zum Grab des Franziskus führt, einlädt. 
Wissenswertes vor dem start
Trinkwasserquellen
Trinkwasserquellen in Ponte d'Assi, Ponte di Riocchio (Öffentliche Trinkwasserquelle in der Einsiedelei San Pietro in Vigneto, Ortsteil Biscina, von den „Ragazzi del Baracca Party“ gespendet)
Zwischenstopps
Unterkunftsmöglichkeiten in der Einsiedelei Eremo di San Pietro in Vigneto, in Loc. Biscina, Loc. Coccorano, Valfabbrica. 
Tipps
Eine anspruchsvolle Strecke wegen der Länge und der kontinuierlichen, bisweilen steilen Aufs und Abs. Zum Verkürzen der Strecke gibt es auf dem Weg verschiedene Möglichkeiten. Achten Sie im Sommer darauf, die heißesten Stunden des Tages zu meiden. Wir empfehlen, stets eine Streckenkarte zur Hand zu haben.
Fremdenverkehrsauskunft (z.B. Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
IAT Büro in  (Gubbio, Costacciaro, Fossato di Vico, Gualdo Tadino, Scheggia e Pascelupo, Sigillo, Valfabbrica)
Anschrift: Via della Repubblica 15 - 06024 Gubbio
Telefon: 075 9220693
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
valfabbrica abtei von vallingegno nordroute wallfahrt A7

Nordroute - Wanderwege

m der weg des geistes franziskusweg nach assisi

Abschnitt 6

Von Pietralunga nach Gubbio

<< früher abschnitte

m von valfabbrica nach gubbio wallfahrt des heiligen franziskus

Abschnitt 7

Von Gubbio nach Valfabbrica

m assisi basilika des heiligen franz franziskanische orte valfabbrica assisi

Abschnitt 8

Von Valfabbrica nach Assisi

nächste abschnitte >>

Tags: WanderwegeAlle RichtungenNordrouteAnspruchsvollGubbioValfabbricaGubbioValfabbrica

Den Pilgern stehen ganz unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung

  • cammino di francesco unione europea
  • cammino di francesco repubblica italiana
  • cammino di francesco regione umbria
  • cammino di francesco sviluppumbria
  • la via di francesco cammini europa
This site uses cookies including third-party. The prosecution in the navigation involves the acceptance of cookies.