franziskusweg pilgerzug an franziskanischen orten romweg

Franziskusweg - Rom-route von La Verna nach Roma

Abschnitt 15 - von Arrone nach Piediluco

Von Arrone zum Piediluco See, an den Flussläufen Umbriens entlang, mit Möglichkeit zur Rast an den „Cascate delle Marmore“ (Wasserfall).

Vom Fluss Nera über den Fluss Velino bis hin zum Piediluco See.
Eine herrliche, 13 Kilometer lange Etappe, die auch einen Abstecher zur Besichtigung der spektakulären Marmore Wasserfälle ermöglicht.
Start
Arrone
Ziel
Piediluco
Entfernung
12,987 Km
Höhenunterschied Anstieg
+ 490
Höhenunterschied Abstieg
- 360
Untergrund
asphalt-schotter
Beschilderung
ja
Dauer
5 stunden
Trinkwasserquellen
ja
Haltepunkte
ja
Schwierigkeitsgrad
 
einfach
Die Route ist anfänglich für jedermann zugänglich, nach den Marmore fällen verläuft der Weg mit einigen Anstiegen durch den Wald.
Ausgangspunkt ist Arrone, es geht am Franziskanerkloster vorbei am Nera entlang. Der Nera ist unser Begleiter, sein kühles Wasser bringt uns im Sommer angenehme Erfrischung. In knapp 6 Kilometern erreicht man den spektakulären Marmore Wasserfall, der sich aufgrund des bewundernswerten Naturschauspiels zur Rast anbietet. Nun geht es bergauf, vom Nera weg, bis man zum Flüsschen Velino kommt, das uns weiterhin begleitet.
Ohne große Mühen kommt an zum Piediluco See und dem gleichnamigen Ort, der das Ziel der heutigen Etappe ist. Gemächlichen Schritts wandert man am See entlang.
Und schon nach kurzer Zeit betritt man den Ort. Piediluco und der zauberhafte See sind die letzte Etappe, bevor Sie Umbrien in Richtung Heiliges Tal von Rieti und Richtung Rom verlassen.
Wissenswertes vor dem start
Trinkwasserquellen 
Trinkwasserquellen in Castel di Lago, Marmore und Pieidiluco.
Bitte bedenken, im Sommer immer mindestens 1,5 Liter Wasser in der Trinkflasche mitzuführen.
Zwischenstopps
Einkehr-oder Übernachtungsmöglichkeiten, um sich zu erholen oder die Strecke zu verkürzen.
Auf dem Weg kommt man an kleinen Ortschaften Castel di Lago (Kilometer 2) und Marmore (Kilometer 7) vorbei. In der Nähe des Eingangs zu den Cascate delle Marmore befindet sich unweit des Wegs ein Lebensmittelladen (Kilometer 7,5).
Tipps
Die Marmore Fälle stellen unterwegs eine spektakuläre, spannende Abwechslung dar. Die Besichtigung dauert mindestens drei Stunden und ist nur in Besitz einer Eintrittskarte möglich. Vergewissern Sie sich der Öffnungszeiten, um das Schauspiel der herabstürzenden Wassermassen nicht zu versäumen www.marmorefalls.it/ita/1/orari/
Wir empfehlen, stets eine Streckenkarte zur Hand zu haben.
Vereinfachte Karten stehen beim Anklicken der Online-Karte zum Download bereit.
Bitte bedenken, stets etwas zusätzlichen Proviant (Obst, Trockenfrüchte, Schokolade, Energieriegel, Energielieferanten im Allgemeinen) mitzuführen.
Fremdenverkehrsauskunft (z.B. Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
IAT Büro in Terni
Anschrift: Via Cassian Bon, 4 - 05100 Terni
Telefon: 0744 423047 - Fax 0744 427259
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
piediluco see wanderweg des heiligen franz von Assisi nach rom

Rom-route - Wanderwege

pilgerzug franziskusweg nach rom etappe ceselli arrone italien

Abschnitt 14

Von Ceselli nach Arrone

<< früher abschnitte

m franziskusweg pilgerzug an franziskanischen orten romweg

Abschnitt 15

Von Arrone nach Piediluco

auf pilgerfahrt auf der franziskusweg nach rom franziskanischen orten

Abschnitt 15A - Variante für Terni

Von Arrone nach Terni

nächste abschnitte >>

Tags: WanderwegeAlle RichtungenRom-routeEinfachArronePiediluco

Den Pilgern stehen ganz unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung

  • cammino di francesco unione europea
  • cammino di francesco repubblica italiana
  • cammino di francesco regione umbria
  • la via di francesco cammini europa
logo-footer.png
©2017 La Via di Francesco | SVILUPPUMBRIA | PI 00267120541 | Privacy & Cookie Policy | Credits
Web Agency: Graficherò - Login
This site uses cookies including third-party. The prosecution in the navigation involves the acceptance of cookies.