eine pilgerreise mit dem fahrrad nach assisi franziskusweg italien

Franziskusweg - Rom-route von La Verna nach Roma

Abschnitt 7 - von Assisi nach Trevi

Die Via di Roma führt aus Assisi heraus weiter Richtung Süden, eine fesselnde Etappe bis nach Trevi.

Auf dem siebten Streckenabschnitt der Via di Roma lässt man Assisi hinter sich und begibt sich durch die Valle Umbra über Spello und Foligno bis ins idyllisch gelegene, von Olivenhainen umgebene Trevi.
Start
Assisi
Ziel
Trevi
Entfernung
37 Km
Höhenunterschied
350 meter
Untergrund
asphalt-schotter
Beschilderung
nein
Empfohlene Fahrräder
hybridfahrrad, gravel bike, e-bike
Trinkwasserquellen
ja (Assisi, Spello, Foligno, Trevi)

Schwierigkeitsgrad
 
  mittel
Nach dem ergreifenden Erlebnis der Spiritualität in Assisi geht die Reise nach Rom auf der Via di Roma mit einer relativ einfachen Etappe weiter über die malerischen Städte Spello und Foligno bis nach Trevi, in die Stadt des Olivenöls.
Insgesamt gilt es nur 350 Höhenmeter zu überwinden, und ähnlich wie bei der letzten Etappe führt eine einfache Strecke bis zum letzten Anstieg, der jedoch nicht allzu schwer ist und eine herrliche Aussicht bietet.
Dieser Streckenabschnitt hat wahre landschaftliche und künstlerische Schätze zu bieten: von Assisi aus geht es hinab nach San Vitale und von dort über die malerische Via degli Ulivi, eine Panoramaroute, die an den Ausläufern des Subasio durch Olivenhaine führt und Sie bis nach Spello führt, das zu den schönsten Orten Italiens zählt.
Von hier aus sind es nur wenige Kilometer durch die Ebene bis nach Foligno, der drittgrößten Stadt Umbriens, in die sich Franziskus begab, um die Stoffe seines Vaters zu verkaufen und den Leprakranken zu helfen. Im Stadtverkehr von Foligno ist besondere Vorsicht angebracht, auch wenn es zahlreiche Radwege gibt, auf denen man in aller Ruhe dahinradeln kann.
Die Stadt lässt sich mit dem Fahrrad bequem erkunden und lohnt einen Besuch, sehenswert sind beispielsweise der Dom, Palazzo Comunale und Palazzo Trinci. Keinesfalls versäumen sollten Sie die romanische Kirche Santa Maria Infraportas, die Kirche San Salvatore und die frühere Kirche San Domenico, in der heute das Auditorium untergebracht ist.
Sobald man Foligno verlässt, geht aus auf flachen, verkehrsarmen Straßen durch die umbrische Campagna bis zum Radweg Assisi-Spoleto, der Sie in wenigen Kilometern nach Trevi bringt. Der Ort thront hoch auf einem Hügel und gefällt mit seinen römischen und mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten.
Wissenswertes vor dem start
Trinkwasserquellen
LTrinkwasserquellen gibt es in Assisi, wo Sie die Wasservorräte für die Etappe, Spello und Foligno. Die Strecke ist nicht lang, verläuft aber fast die ganze Zeit in der Sonne, sollten Sie im stets zwei Trinkflaschen oder eine Trinkblase dabei haben.
Zwischenstopps
Die Strecke ist nicht lang, wahrscheinlich ist kein Zwischenstopp erforderlich. Die Schönheit der Orte, wie Spello und Foligno, ist jedoch sehenswert und somit ist ein Halt zur Besichtigung ihrer Altstädte empfehlenswert. Hier können Sie auch ihren Proviant auffüllen.
Tipps
Bis auf den letzten Anstieg hinauf nach Terni ist diese Strecke ohne schwierige Höhenunterschiede. Wir raten jedoch, zu Anfang nicht zu übertreiben, um zum Schluss noch genügend Energien für die Fahrt hinauf nach Trevi mitzubringen. Genießen Sie unterwegs die Aussicht und die malerischen Orte, durchqueren Sie doch gerade eine der schönsten Gegenden Mittelitaliens. Führen Sie stets etwas Proviant bei sich (Obst, Trockenfrüchte, Schokolade, Energieriegel, bei großer Hitze Mineralsalze).
Fremdenverkehrsauskunft (z.B. Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
IAT Büro (Fremdenverkehrsamt) in Foligno
Anschrift: Corso Cavour, 126 - 06034 Foligno
Telefon: 0742354459 / 0742354165 - Fax 0742340545
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
assisi panorama von der mittelalterlichen festung franziskuweg rad bike

Rom-route - Fahrradwege

perugia fahrraderfahrung umbrien franziskusweg nach assisi

Abschnitt 6

Von Perugia nach Assisi

<< früher abschnitte

eine pilgerreise mit dem fahrrad nach assisi franziskusweg italien

Abschnitt 7

Von Assisi nach Trevi

rom weg pilgerfahrt mit dem fahrrad assisi trevi franziskusweg italien

Abschnitt 8

Von Trevi nach Monteluco

nächste abschnitte >>

 
Tags: FahrradwegeAlle RichtungenRom-routeAlle RichtungenRom-routeMittelAssisiTrevi

Den Pilgern stehen ganz unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung

  • cammino di francesco unione europea
  • cammino di francesco repubblica italiana
  • cammino di francesco regione umbria
  • la via di francesco cammini europa
logo-footer.png
©2017 La Via di Francesco | SVILUPPUMBRIA | PI 00267120541 | Privacy & Cookie Policy | Credits
Web Agency: Graficherò - Login
This site uses cookies including third-party. The prosecution in the navigation involves the acceptance of cookies.