Pellegrinaggio a san pietro in bici sulla via di francesco da assisi

Franziskusweg - Südroute von Roma nach Assisi

Abschnitt 1 - von San Pietro nach Monterotondo

Der erste Streckenabschnitt der Via del Sud führt von der Petersbasilika aus Rom hinaus in Richtung Monterotondo.

Der erste Streckenabschnitt der Via del Sud beginnt vor der suggestiven Kulisse Roms, vor der Petersbasilika, und führt Richtung Norden aus der Stadt hinaus, durch das Naturschutzgebiet Marcigliana bis nach Monterotondo.
Start
San Pietro
Ziel
Monterotondo
Entfernung
35 Km
Höhenunterschied
700 meter
Untergrund
asphalt-schotter
Beschilderung
nein
Empfohlene Fahrräder
hybridfahrrad, gravel bike, e-bike
Trinkwasserquellen
ja (Roma, Monterotondo)

Schwierigkeitsgrad
 
  mittel
Der erste Streckenabschnitt der Via del Sud beginnt vor der herrliche Kulisse der Petersbasilika im Herzen Roms, ab hier geht es mit dem Ziel Assisi Richtung Norden.
Diese Streckenteil verläuft zum Großteil durch Rom und weist keine besonderen Schwierigkeiten auf. Auf 35 km mit rund 700 Metern Höhenunterschied geht es nach Monterotondo, vor den Toren Roms.
Von der Basilika aus nehmen Sie die Via della Conciliazione und begeben sich dann ab der Engelsbrücke hinab auf den am Tiber entlang führenden Radwegs, sodass Sie einen Großteil des Großstadtverkehrs umgehen können. Am Ponte Milvio vorbei streift der Radweg das Auditorium und führt bis zur Via Nomentana in der Zone Montesacro. Ab hier geht wieder auf der normalen Straße weiter, achten Sie beim Verlassen der Stadt auf den Verkehr.
Sie verlassen Rom auf der Via della Bufalotta, von hier geht es weiter auf der Via di Tor San Giovanni hinein in das Naturschutzgebiet Marcigliana, wo man das antike Crustumerium entdeckt hat. Es handelt sich um eine der ältesten Städte des frühgeschichtlichen Latiums, die sich zur Kontrolle der Via Salaria bereits ab der frühen Eisenzeit (10. - 9. Jh. v. Chr.) auf den Anhöhen über der Tiberebene angesiedelt hatte.
Sie fahren einige Kilometer weit durch die leicht geschwungene, typisch römische Campagna mit Wiesen und Weiden, bevor es hinauf geht nach Monterotondo mit der sehenswerten Rocca Orsini Barberini im Zentrum.
Wissenswertes vor dem start
Trinkwasserquellen
Nachdem Sie Rom hinter sich gelassen haben kommen Sie bis kurz vor Monterotondo durch keine Ortschaften, also führen Sie bitte zwei Trinkflaschen oder eine Trinkblase mit sich. Im Sommer ist es in der römischen Campagna für gewöhnlich sehr heiß.
Zwischenstopps
Die Strecke ist relativ kurz ohne besondere Höhenschwierigkeiten, deshalb ist kein Zwischenstopp vorgesehen.
Tipps
Das ist die erste Etappe der Reise, Sie sind noch frisch und ausgeruht. Genießen Sie das wunderschöne Rom, aber achten Sie beim Verlassen des Radwegs an der Ausfahrt aus der Stadt auf den Verkehr. Non dimenticate di portare con voi una piccola scorta di cibo (frutta, frutta secca, cioccolata, barrette energetiche, sali minerali se molto caldo), bis Monterotondo gibt es nur wenige Möglichkeiten, sich zu erholen.
Fremdenverkehrsauskunft (z.B. Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
Fremdenverkehrsamt in Roma
www.turismoroma.it
Kontakt-Center 060608 ist die Zahl der Roma Capital für touristische und kulturelle Informationen gewidmet.
(Für die Kosten des Anrufs siehe die website www.turismoroma.it )
Ufficio Turistico Territoriale di Rieti
Anschrift: Via Cintia, 87 - 02100 Rieti
Teleon: +39 0746 264106/8/0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
in pellegrinaggio a monterotondo in bicicletta sulla Via del sud bike

Südroute - Fahrradwege

via di francesco via del sud in bicicletta

Südroute

Von Roma nach Assisi

<< alle abschnitte

m Pellegrinaggio a san pitro in bici sulla via di francesco da assisi

Abschnitt 1

Von San Pietro nach Monterotondo

m via francigena di francesco di assisi in bici monterotondo ponticelli

Abschnitt 2

Von Monterotondo nach Ponticelli di Scandriglia

nächste abschnitte >>

 
Tags: FahrradwegeAlle RichtungenSüdrouteAlle RichtungenSüdrouteMittelMonterotondoRomaMonterotondoRoma

Den Pilgern stehen ganz unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung

  • cammino di francesco unione europea
  • cammino di francesco repubblica italiana
  • cammino di francesco regione umbria
  • la via di francesco cammini europa
logo-footer.png
©2017 La Via di Francesco | SVILUPPUMBRIA | PI 00267120541 | Privacy & Cookie Policy | Credits
Web Agency: Graficherò - Login
This site uses cookies including third-party. The prosecution in the navigation involves the acceptance of cookies.