von rieti nach ponticelli di scandriglia fahrradwege franziskusweg

Franziskusweg - Südroute von Roma nach Assisi

Abschnitt 3 - von Ponticelli di Scandriglia nach Rieti

Der dritte Streckenabschnitt der Via del Sud führt von Ponticelli über zahlreiche Anstiege bis nach Rieti.

Der dritte Streckenabschnitt der Via del Sud führt von Ponticelli über zahlreiche Anstiege, vorbei an verschiedenen Ortschaften der Sabina, bis ins Rietital.
Start
Ponticelli di Scandriglia
Ziel
Rieti
Entfernung
45 Km
Höhenunterschied
1400 meter
Untergrund
asphalt-schotter
Beschilderung
nein
Bici Consigliata
ibrida, gravel, ebike
Fonti d'acqua
ja (Poggio Moiano, Monteleone Sabino, Poggio San Lorenzo,
Torricella in Sabina, Ornaro Basso, Rieti)
 
Schwierigkeitsgrad
 
  anspruchsvoll
Der dritte Streckenabschnitt der Via del Sud führt von Ponticelli di Scandriglia bis nach Rieti, vorbei an verschiedenen Ortschaften der Sabina. Mit 45 km und 1400 m Höhenunterschied ist dies einer der schwierigsten Abschnitte der ganzen Reise.
Der erste Teil der Strecke verläuft durch ausgedehnte Olivenhaine, von Anfang an geht es bergauf Richtung Poggio Moiano. Nach Monteleone Sabino geht es hinab zur Via Salaria Vecchia und dann wieder hinauf nach Poggio San Lorenzo.
Es liegt in etwa auf halber Strecke und ist ein idealer Zwischenstopp, wenn Sie nicht den ganzen Weg an einem Tag bewältigen möchten. Von Poggio San Lorenzo geht es weiter bergauf in Richtung Torricella in Sabina, während die Landschaft sich verändert, die Olivenhaine nach und nach Eichen- und Buchenwäldern weichen. An Torricella in Sabina vorbei führt der Weg weiter nach oben bis zur kleinen Ortschaft Colonnetta, wo Sie die größten Schwierigkeiten des Tages endlich hinter sich haben.
Ab hier verläuft die Strecke angenehm durch Ornaro Basso und San Giovanni Reatino und durch den Park der Thermen von Fonte Cottorella bis nach Rieti.
Wissenswertes vor dem start
Trinkwasserquellen
Trinkwasserquellen gibt es in den verschiedenen durchquerten Ortschaften, San Giovanni Reatino, Ornaro Basso, Torricella in Sabina, Poggio San Lorenzo, Monteleone Sabino und Poggio Moiano. Angesichts der anspruchsvollen Höhenunterschiede sollten Sie im Sommer stets zwei Trinkflaschen oder eine Trinkblase dabei haben.
Zwischenstopps
Dies ist sowohl wegen der Länge als auch wegen des Höhenunterschieds eine der anstrengendsten Etappen der gesamten Via di Roma. Falls dieser Abschnitt Ihre Möglichkeiten übersteigt oder Sie sich auf der Strecke besonders erschöpft fühlen, dann ist Poggio San Lorenzo der ideale Ort für einen Zwischenstopp.
Tipps
Dieser Streckenabschnitt ist landschaftlich herrlich und passiert zahlreiche malerische Ortschaften, ist aber mit einem Höhenunterschied von über 1400 m ganz besonders anspruchsvoll. Es ist ratsam, von Anfang an einen etwas langsameren Rhythmus als gewöhnlich zu wählen, damit Sie sich nicht allzu sehr verausgaben, denn auch der nächste Streckenabschnitt wird Sie stark fordern. Führen Sie stets etwas Proviant bei sich (Obst, Trockenfrüchte, Schokolade, Energieriegel, bei großer Hitze Mineralsalze)
Fremdenverkehrsauskunft (z.B. Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
Bezirks-Fremdenverkehrsamt in Rieti
Anschrift: Via Cintia, 87 - 02100 Rieti
Telefon: +39 0746 264106/8/0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
rieti sehenswurdigkeit franziskanische orte sudroute wallfahrt

Südroute - Fahrradwege

m auf dem franziskusweg mit dem fahrrad bike monterotondo ponticelli

Abschnitt 2

Von Monterotondo nach Ponticelli di Scandriglia

<< früher abschnitte

m von rieti nach ponticelli di scandriglia fahrradwege franziskuswegi

Abschnitt 3

Von Ponticelli di Scandriglia nach Rieti

m rieti auf den spuren des hl franziskus sudroute mit dem fahrrad bike

Abschnitt 4

Von Rieti nach Piediluco

nächste abschnitte >>

 
Tags: FahrradwegeAlle RichtungenSüdrouteAlle RichtungenSüdrouteAnspruchsvollPonticelli di ScandrigliaRietiPonticelli di ScandrigliaRieti

Den Pilgern stehen ganz unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung

  • cammino di francesco unione europea
  • cammino di francesco repubblica italiana
  • cammino di francesco regione umbria
  • la via di francesco cammini europa
logo-footer.png
©2017 La Via di Francesco | SVILUPPUMBRIA | PI 00267120541 | Privacy & Cookie Policy | Credits
Web Agency: Graficherò - Login
This site uses cookies including third-party. The prosecution in the navigation involves the acceptance of cookies.