in faharrad pilgerfahrt des hl franz von assisi monteluco trevi

Franziskusweg - Südroute von Roma nach Assisi

Abschnitt 7 - von Monteluco nach Trevi

Der siebte Streckenabschnitt der Via del Sud führt über Dörfer und durch jahrhundertealte Olivenhaine von Monteluco bis nach Trevi.

Der siebte Streckenabschnitt der Via del Sud mit dem Fahrrad führt vom Heiligen Wald auf dem Monteluco aus dem Radweg Assisi-Spoleto nach Trevi, eine landschaftlich besonders reizvolle Strecke durch die Valle Umbra.
Start
Monteluco
Ziel
Trevi
Entfernung
30 Km
Höhenunterschied
350 meter
Untergrund
asphalt
Beschilderung
nein
Empfohlene Fahrräder
hybridfahrrad, gravel bike, e-bike
Trinkwasserquellen
ja (Monteluco, Spoleto, Trevi)

Schwierigkeitsgrad
 
  mittel-einfach
Nach den enormen Anstrengungen der letzten Etappe geht es nun über rund 30 km mit nur 350 m Höhenunterschied von viel entspannter von Monteluco anch Trevi. Der einzige richtige Anstieg erwartet Sie hinauf nach Trevi, ist aber nicht lang und die Steigung ist mild. Abfahrt ist am Monteluco, das heißt die ersten 7 Kilometer geht es bergab.
Am Fuße eingekommen durchquert man erneut die historische Altstadt von Spoleto, und über eine Reihe von für Radfahrer geeigneten Verbindungen gelangt man zum Anfang des Radwegs Spoleto-Assisi. Ab hier können Sie abseits vom Verkehr kilometerweit ganz nach Ihrem eigenen Rhythmus dahinradeln und die landschaftlichen Reize der Valle Umbra mit Blick auf Poreta, Pissignano und Montefalco genießen. Den Radwegs verlässt man direkt unterhalb von Trevi, in Bovara.
Hier beginnt der nicht allzu anspruchsvolle Anstieg hinauf bis zur historischen Altstadt. Dieser letzte Teil führt durch ausgedehnte Olivenhaine hindurch und bietet ein wirklich suggestives Panorama. Vor dem Anstieg lohnt ein kleiner Umweg zu den wirklich reizvollen Fonti del Clitunno, den ruhigen Clitunno-Quellen, die wirklich ideal sind für eine Rast.
In Trevi angekommen genießt man den Weitblick bis nach Assisi, dem Ziel des nächsten Tages.
Da sapere prima di partire
Trinkwasserquellen
Trinkwasserquellen gibt es in Monteluco, wo Sie die Wasservorräte für die Etappe, Spoleto und Bovara. Die Strecke ist nicht lang, verläuft aber fast die ganze Zeit in der Sonne, sollten Sie im stets zwei Trinkflaschen oder eine Trinkblase dabei haben.
Zwischenstopps
Nach den Anstrengungen des Tags zuvor nun ein Abschnitt mittleren Schwierigkeitsgrads. Es sind keine Zwischenstopps vorgesehen, aber vor dem abschließenden Anstieg nach Trevi lohnt ein kleiner Abstecher mit Rast an den ruhigen Fonti del Clitunno.
Tipps
Dieser Streckenabschnitt ist nicht schwierig, also genießen Sie das Panorama und heben Sie sich etwas Kraft für den letzten Anstieg auf. Sind Sie im Frühjahr oder Herbst unterwegs, wo es in den frühen Morgenstunden oftmals noch sehr kühl sein kann, raten wir Ihnen angesichts der langen Abfahrt zu Beginn, sich mit mehreren Schichten zu kleiden und die wärmste Jacke erst am Ende der Abfahrt abzulegen, damit Sie sich nicht gleich am Anfang erkälten. Führen Sie stets etwas Proviant bei sich (Obst, Trockenfrüchte, Schokolade, Energieriegel, bei großer Hitze Mineralsalze).
Fremdenverkehrsauskunft (z.B. Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
Bezirks-Fremdenverkehrsamt in Spoleto
Anschrift: Largo Ferrer, 6 (C.so Mazzini) - 06049 Spoleto
Telefon: 0743218620 – 0743218621 - Fax 0743218641
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bezirks-Fremdenverkehrsamt in Foligno
Anschrift: Corso Cavour, 126 - 06034 Foligno
Telefon: 0742354459 / 0742354165 - Fax 0742340545
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
trevi panorama radweg pilger nach assisi franziskanische routen

Südroute - Fahrradwege

m pilger in fahrrad sudroute franziskusweg scheggino monteluco

Abschnitt 6

Von Scheggino nach Monteluco

<< früher abschnitte

m in faharrad pilgerfahrt des hl franz von assisi monteluco trevi

Abschnitt 7

Von Monteluco nach Trevi

m auf den spuren des hl franziskus von assisi pilger in fahrrad bike

Abschnitt 8

Von Trevi nach Assisi

nächste abschnitte >>

 
Tags: FahrradwegeAlle RichtungenSüdrouteAlle RichtungenSüdrouteEinfachMontelucoTreviMontelucoTrevi

Den Pilgern stehen ganz unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung

  • cammino di francesco unione europea
  • cammino di francesco repubblica italiana
  • cammino di francesco regione umbria
  • la via di francesco cammini europa
logo-footer.png
©2017 La Via di Francesco | SVILUPPUMBRIA | PI 00267120541 | Privacy & Cookie Policy | Credits
Web Agency: Graficherò - Login
This site uses cookies including third-party. The prosecution in the navigation involves the acceptance of cookies.