franziskanische sudrouten altenative weg nach terni

Franziskusweg - Südroute von Roma nach Assisi

Abschnitt 6B - Variante für Terni - von Greccio nach Terni

Von Greccio nach Terni: eine leichte, für jedermann geeignete Streckenvariante.

Von Greccio, wo der Heilige Franziskus erstmals eine Krippe gestaltet hatte, geht es weiter in seine Heimat, Umbrien.
Der Weg führt durch Wälder und Wiesen.
Start
Greccio
Ziel
Terni
Entfernung
21,925 Km
Höhenunterschied Anstieg
+ 720
Höhenunterschied Abstieg
- 1.250
Untergrund
feldweg-asphalt-wanderpfad
Beschilderung
ja (vertikale-horizontale gelb-blaue Schilder)
Dauer
7 stunden
Trinkwasserquellen
ja (Santuario, Prati di Stroncone, Stroncone, Terni)
Haltepunkte
ja
Schwierigkeitsgrad
 
einfach
Der Weg von Greccio nach Stroncone führt durch die Stille der Bergwiesen zwischen Umbrien und Latium. Der Weg beginnt mit einem kontinuierlichen Anstieg und führt dann eben zwischen Hainbuchen und Kastanienbäumen durch Prati di Stroncone hindurch. Von der Franziskanerfamilie aus Stroncone geschaffene Gedenktafeln am Wegesrand verweisen auf die Durchreise des Heiligen Bernhard von Siena.
An der Votiv-Kapelle Madonna del Tresto vorbei geht der Pfad, der immer wieder die Asphaltstraße kreuzt, weiter bis zur Kirche Madonna di Colleponte. Noch knapp 1 Kilometer bis zur Piazza della Libertà in Stroncone und dem nahegelegenen Wallfahrtsort San Francesco d'Assisi. Mit Blick auf die umliegende Campagna geht es im Schatten hinab ins Tal Richtung Terni. Am Ortsrand von Terni angekommen begibt man sich nun zur Basilika San Valentino, dem Schutzpatron der Verliebten weltweit und der Stadt Terni.
Hier befinden sich die sterblichen Überreste des Heiligen sowie dessen ursprüngliche Grabstätte aus dem 3. Jahrhundert nach Christus. Von hier geht es über die Brücke über den Fluss Nera weiter zur Kathedrale von Terni und zur Kirche San Francesco.
Ab Terni laufen der Franziskusweg und der Weg der franziskanischen Protomärtyrer zusammen.
Wissenswertes vor dem start
Trinkwasserquellen 
Trinkwasserquellen in Santuario francescano di Greccio, Prati di Stroncone, Stroncone, Terni. Bitte bedenken, im Sommer immer mindestens 1,5 Liter Wasser in der Trinkflasche mitzuführen.
Zwischenstopps 
Einkehr-oder Übernachtungsmöglichkeiten, um sich zu erholen oder die Strecke zu verkürzen.
Tipps
Sehenswert ist die Ortschaft Stroncone, wo der Franziskusweg mit dem Weg der franziskanischen Protomärtyrer zusammentrifft.
Wir empfehlen, stets eine Streckenkarte zur Hand zu haben. Vereinfachte Karten stehen beim Anklicken der Online-Karte zum Download bereit.
Fremdenverkehrsauskunft (z.B. Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
IAT Büro (Fremdenverkehrsamt) in Terni
Anschrift: Via Cassian Bon, 4 - 05100 Terni
Telefon: 0744 423047
pilgerweg nach Assisi via franchigena sudroute alternative weg nach terni

Südroute - Wanderwege

m pilgerreise des heiligen franz von Assisi nach greccio italien

Abschnitt 6A - Variante für Terni

Von Rieti nach Greccio

<< früher abschnitte

m franziskanische sudrouten altenative weg nach terni

Abschnitt 6B - Variante für Terni

Von Greccio nach Terni

m pilgerzug pfade des heiligen franziskus von assisi in Italien

Abschnitt 6C - Variante für Terni

Von Terni nach Arrone

nächste abschnitte >>

Tags: WanderwegeAlle RichtungenSüdrouteEinfachGreccioTerniGreccioTerni

Den Pilgern stehen ganz unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung

  • cammino di francesco unione europea
  • cammino di francesco repubblica italiana
  • cammino di francesco regione umbria
  • la via di francesco cammini europa
logo-footer.png
©2017 La Via di Francesco | SVILUPPUMBRIA | PI 00267120541 | Privacy & Cookie Policy | Credits
Web Agency: Graficherò - Login
This site uses cookies including third-party. The prosecution in the navigation involves the acceptance of cookies.