reisetagebuch pilgerfahrt des heiligen franz von Assisi in italien

Franziskusweg - Südroute von Roma nach Assisi

Abschnitt 7 - Von Poggio Bustone nach Piediluco

Vom Wallfahrtsort Poggio Bustone nach Piediluco, um den Rucksack am Ufer des klaren Sees in Umbrien abstellen zu können.

Von Poggio Bustone führt die 22 km lange Strecke bis ans Ufer des Piediluco Sees.
Ein anstrengender Anstieg führt hinauf zur Franziskus-Buche, der sich aber wegen der Schönheit des imposanten Baums und des Tals lohnt.
Start
Poggio Bustone
Ziel
Piediluco
Entfernung
22,041 Km
Höhenunterschied Anstieg
+ 940
Höhenunterschied Abstieg
- 1.370
Untergrund
schotter-wanderpfad-asphalt
Beschilderung
ja (holzschilder des Franziskuswegs, weiß-rote horizontale CAI Schilder, horizontale gelb-blaue Schilder)
Dauer
8 stunden
Trinkwasserquellen
ja
Haltepunkte
ja
Schwierigkeitsgrad
 
anspruchsvoll
Von Poggio Bustone macht man sich aus dem Heiligen Tal auf nach Umbrien.
Die Schwierigkeit dieses Streckenabschnitts ist der mitunter steile Anstieg hinauf zur Franziskus-Buche, aber die Pracht dieses alten Baums, der zur Rast einlädt, ist der Mühen wert.
Der Legende nach wurde der Heilige von einem schweren Unwetter überrascht. Franziskus suchte Schutz unter einer Buche, die auf wundersame Weise ihre Äste wie einen schützenden Schirm über ihn bog. Von der historischen Zuverlässigkeit abgesehen fühlt sich auch der Pilger nach dem langen, beschwerlichen Anstieg von diesem imposanten Baum angezogen, wie viele auf den Zweigen zurückgelassene Gegenstände belegen. Weiter führt der Weg auf bequemen Eselspfaden und bietet immer wieder herrliche Ausblicke auf die Seen Lungo und Ripasottile in der Rieti-Ebene. Man kommt durch das kleine Dorf Labro, der ideale Ort zum Rasten.
Hoch oben thront in der Ferne die Piediluco Borg, der Weg aber führt eben weiter bis in die gleichnamige Ortschaft. Ankunft für den Pilger ist der Piediluco See, oftmals von den Künstlern des Grand Tour verewigt. In der Wallfahrtskirche wird der Durchreise des Schutzpatrons Italiens und der Ökologie gedacht.
Wissenswertes vor dem start
Trinkwasserquellen
Trinkwasserquellen in Colle Rucciolo, Labro, Vocabolo Valle Spoletina, Piediluco.
Bitte bedenken, im Sommer immer mindestens 1,5 Liter Wasser in der Trinkflasche mitzuführen.
Zwischenstopps
Einkehr-oder Übernachtungsmöglichkeiten, um sich zu erholen oder die Strecke zu verkürzen.
In der kleinen Ortschaft Labro gibt es eine Bar.
Tipps
Eine Rast am Fuße der “Franziskus-Buche” ist ein absolutes Muss.
Der erste Teilabschnitt sollte gemächlichen Schritts begonnen werden, danach ist die Strecke einfacher zu bewältigen.
Labro ist ein kleines, sehenswertes Juwel.
Wir empfehlen, stets eine Streckenkarte zur Hand zu haben. Vereinfachte Karten stehen beim Anklicken der Online-Karte zum Download bereit. Bitte bedenken, stets etwas zusätzlichen Proviant (Obst, Trockenfrüchte, Schokolade, Energieriegel, Energielieferanten im Allgemeinen) mitzuführen.
Fremdenverkehrsauskunft (z.B. Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
IAT Büro (Fremdenverkehrsamt) in Terni
Anschrift: Via Cassian Bon, 4 - 05100 Terni
Telefon: 0744 423047 - Fax 0744 427259
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
umbrien piediluco see pilgerfahrt des heiligen franziskus von Assisi

Südroute - Wanderwege

m pilgerzug pfade des heiligen franziskus von assisi in Italien

Abschnitt 6C - Variante für Terni

Von Terni nach Arrone

<< früher abschnitte

m reisetagebuch pilgerfahrt des heiligen franz von Assisi in italien

Abschnitt 7

Von Poggio Bustone nach Piediluco

m pilgerzug des heiligen franziskus von Assisi umbrien italien

Abschnitt 8 

Von Piediluco nach Arrone

nächste abschnitte >>

Tags: WanderwegeAlle RichtungenSüdrouteAnspruchsvollPiedilucoPoggio BustonePiedilucoPoggio Bustone

Den Pilgern stehen ganz unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung

  • cammino di francesco unione europea
  • cammino di francesco repubblica italiana
  • cammino di francesco regione umbria
  • la via di francesco cammini europa
logo-footer.png
©2017 La Via di Francesco | SVILUPPUMBRIA | PI 00267120541 | Privacy & Cookie Policy | Credits
Web Agency: Graficherò - Login
This site uses cookies including third-party. The prosecution in the navigation involves the acceptance of cookies.