etappe 20A variante für farfa franziskusweg nach rom

Franziskusweg - Rom-route von La Verna nach Roma

Abschnitt 20A - variante für Farfa

Von Ponticelli di Scandriglia an der Farfa Abtei vorbei nach Acquaviva di Nerola.

Mit dieser langen Variante haben Sie die Möglichkeit, in der herrlichen Benediktinerabtei Halt zu machen.
Start
Ponticelli di Scandriglia
Ziel
Acquaviva di Nerola
Entfernung
26,265 Km
Höhenunterschied Anstieg
+ 820
Höhenunterschied Abstieg
- 1.100
Untergrund
asphalt-schotter
Beschilderung
ja (gelbes Tau und vertikale-horizontale gelb-blaue Schilder)
Dauer
10 stunden
Trinkwasserquellen
ja
Haltepunkte
ja
Schwierigkeitsgrad
 
anspruchsvoll
Diese Variante bietet Ihnen die Möglichkeit, mit der Farfa Abtei eine der bedeutendsten Benediktinerabteien Mittelitaliens zu entdecken. Von Ponticelli di Scandriglia geht es zurück auf die tags zuvor zurückgelegte Strecke bis zur (ca. 5 km entfernten) Abzweigung zur Farfa Abtei.
Der Weg zur Abtei verläuft über mehrere Aufs und Abs, ist aber nicht anstrengend. Unterwegs kommt man an einem außergewöhnlichen Gebäude, “I massacci” genannt vorbei, das auf einem Grab aus dem 2. Jahrhundert errichtet wurde. Der Weg schneidet die antike “Via Salaria”. Am Ende der Abwärtsstrecke erreicht man die Farfa Abtei (Kilometer 22).
Wir empfehlen, in der Gegend zu übernachten, um diesen Ort der Kunst und der Stille besichtigen zu können.
Von der Abtei aus geht es relativ steil wieder bergauf. Durch die Orte Fara in Sabina, Montegrottone, Canneto und Corese terra kommt man schließlich nach Acquaviva in der Gemeinde Nerola. Hier läuft die Variante wieder mit dem Hauptweg zusammen.
Wissenswertes vor dem start
Trinkwasserquellen
Trinkwasserquellen in Ortschaften.
Bitte bedenken, im Sommer immer mindestens 1,5 Liter Wasser in der Trinkflasche mitzuführen.
Zwischenstopps
Einkehr-oder Übernachtungsmöglichkeiten, um sich zu erholen oder die Strecke zu verkürzen.
Tipps
Die Variante bietet die Gelegenheit zur Besichtigung der Farfa Abtei.
Wir empfehlen, stets eine Streckenkarte zur Hand zu haben. Vereinfachte Karten stehen beim Anklicken der Online-Karte zum Download bereit.
Fremdenverkehrsauskunft (z.B. Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
Ufficio Turistico Territoriale di Rieti
Anschrift: Via Cintia, 87 Rieti
Telefon: 0746 264106/8/0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.camminodifrancesco.it
franziskusweg nach rom offiziellen pilgerreise italien variante für farfa

Rom-route - Wanderwege

auf den spuren des hl franziskus nach rom via di roma pilgerfahrt

Abschnitt 20

Von Ponticelli di Scandriglia nach Monterotondo

<< früher abschnitte

etappe 20A variante für farfa franziskusweg nach rom

Abschnitt 20A - variante für Farfa

Von Ponticelli di Scandriglia nach Acquaviva di Nerola

wanderer erfahrungen auf dem pilgerweg nach rom franziskusweg

Abschnitt 21

Von Monterotondo nach Monte Sacro

nächste abschnitte >>

Tags: WanderwegeAlle RichtungenRom-routeAnspruchsvollFarfa

Den Pilgern stehen ganz unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung

  • cammino di francesco unione europea
  • cammino di francesco repubblica italiana
  • cammino di francesco regione umbria
  • la via di francesco cammini europa
logo-footer.png
©2017 La Via di Francesco | SVILUPPUMBRIA | PI 00267120541 | Privacy & Cookie Policy | Credits
Web Agency: Graficherò - Login
This site uses cookies including third-party. The prosecution in the navigation involves the acceptance of cookies.